Autor: Claudia Lackner

Hi, ich bin Claudia, Digital Analyst, Yogini und Fair Fashion Designerin. Ich mag liebevolle, kleine Gesten im Alltag, welche ein Lächeln zaubern und das Miteinander bereichern. Folge mir auf Instagram und Pinterest.

Das mit Siebdruck handbedruckte Fair Fashion Tanktop entsteht

Die Idee Es soll ein Lieblingsstück sein – stilvoll, individuell und funktional. Ein nachhaltiges Shirt zu gestalten, das Freude bereitet steht an oberster Stelle. Weil ich bei all meiner selbstgenähten Kleidung noch kein Textildruckverfahren angewendet habe, fragte ich die liebe Joka von jo&friends. Als Siebdruck-Profi hat sie schon tolle Shirts gestaltet. Gemeinsam mit Vanessa, Marla und Tracy, die den Kern bilden von Yoga – Compassion in Action, das Engagement zahlreicher…

Mai: Mein Yoga Dreierlei

Veilchen Vergissmeinnicht

Mit diesen drei Themen habe ich mich im Mai besonders beschäftigt: Feiere am 21. Juni den Weltyogatag in Kreuzlingen, ein Fair Fashion Yoga Tanktop für Yoga – Compassion in Action, Achtsamkeit in der Natur finden 1. Am 21. Juni ist Weltyogatag: Wir feiern mit Yoga – Compassion in Action Mit 108 Sonnengrüssen, Friedensmeditation, Mantrasingen und allerlei Highlights gestalten wir den Weltyogatag in Konstanz-Kreuzlingen und freuen uns auf dich. Das Sommerfest…

April: Mein Yoga Dreierlei

Yoga & Kleidertausch bei YaYoga Kreuzlingen/Konstanz

Mit diesen drei Themen habe ich mich im April besonders beschäftigt: Zum ersten Mal Yoga & Kleidertausch mit einer frühlingsfrischen Yogastunde und wunderschönen Momenten der Dankbarkeit 1. Kleidertauschgeschichten Ein Kleid für Johanna, eine Bluse für Ellie und für mich, ein Hemd für Esther, eine Yoga Leggings für Diana, ein Kleid für Pia … und noch viele weitere Kleidertauschgeschichten kann ich vom ersten Yoga & Kleidertausch Event erzählen. Es war eine…

Selbstgenäht: Luftiges Blumenkleid

Blumenkleid

Der Frühling ist da! Und rechtzeitig ist mein luftiges Blumenkleid fertig geworden. Es hat mich schon länger gereizt einen feinen, leichten Stoff zu verarbeiten und als ich in London diesen schönen Blumenprint gefunden habe, ist die Gelegenheit gekommen. Herausforderung angenommen! Der Zuschnitt hat mich viel Geduld gekostet. So ein feiner Stoff verrutscht schnell, daher legt man ihn am besten auf einen grossen Tisch aus und schneidet mit dem Rollschneider zu.…

März: Mein Yoga Dreierlei

Yoga Nidra Weiterbildung

Mit diesen drei Themen habe ich mich im März besonders beschäftigt: Tiefenentspannt sein mit Yoga Nidra, fantasievolle Gedankenreisen mit bunten Karten, Frühlingsdetox im Yoga und in deinem Kleiderschrank 1. Wie Yoga Nidra zu innerer Ruhe und Tiefenentspannung führt Nach Yoga Nidra fühle ich mich erfrischt und entspannt. Der Schlaf der Yogis, wie Yoga Nidra auch genannt wird, verhilft mir zu mehr Klarheit im Geist und löst selbst die klitzekleinen Spannungen…

Selbstgenäht: Rotes Cape

Rotes Cape

Der Sonnenschein kitzelte meine Nase und die Frühlingsblüher reckten ihre Köpfe in die Höhe, als wir heute vor einigen Jahren unsere standesamtliche Trauung gefeiert haben. Um bei den frischen Temperaturen warm eingepackt zu sein, habe ich ein ein rotes Cape aus feinem Wollstoff genäht. Die Herausforderung bestand darin die sichtbaren Nähte gleichmässig zu steppen und den Reissverschluss punktgenau einzunähen. Es hat geklappt! Und so freue ich mich immer wieder, wenn…

Im Portrait: Shine on MALA – deine persönliche Mala

Claudias Mala von Shine on MALA

Bewundernswert sind die schönen Malas, die Tanja liebevoll von Hand knüpft und energetisiert. Schon lange verfolge ich ihre Arbeit, um mir eines Tages den Wunsch zu erfüllen, eine Mala nach meinen eigenen Vorstellungen von ihr anfertigen zu lassen. Nun ist die Zeit gekommen und ich freue mich über die einzigartige Mala, welche mich von nun an bei der Yogapraxis begleitet. Ihren Ursprung hat die Mala im Hinduismus und Buddhismus als…

Februar: Mein Yoga Dreierlei

Schneeglöckchen

Mit diesen drei Themen habe ich mich im Februar besonders beschäftigt: Loslegen mit den persönlichen Action Steps, Meditation – ein grosses Wort mit grosser Wirkung, ein Freitagabend voller Inspirationen bei YaYoga in Kreuzlingen 1. Loslegen mit meinen persönlichen Action Steps In meinem Yoga Dreierlei vom Januar habe ich dir von der Verknüpfung deiner Ziele und deinen Gefühlszuständen erzählt. Mein Fokus ist die Vitalität und dazu habe ich mir diesen Monat…

Januar: Mein Yoga Dreierlei

Winterwald

Mit diesen drei Themen habe ich mich im Januar besonders beschäftigt: Ayurvedisches Herunterfahren und Neustarten, meine Yoga-Highlights 2018, Sind Gefühlszustände die neuen Vorsätze? 1. Herunterfahren und Neustarten – das Zusammenspiel von Gesundheit und Krankheit Gesundheit ist im Ayurveda ein dynamischer Prozess und kein statischer Zustand. Genauso ist es mit der Krankheit, diese stellt eine Dysbalance im Körper dar, und dahinter wiederum verbirgt sich ein Ungleichgewicht der Doshas (Vata, Pitta, Kapha).…

Dezember: Mein Yoga Dreierlei

Mond

Mit diesen drei Themen habe ich mich im Dezember besonders beschäftigt: Mondschön leben, Wohlfühlrituale aus dem Ayurveda, Yoga im Winter Alle drei Themen sind inspiriert vom Dezember-Modul meiner Ayurveda für Yogalehrer Ausbildung. Als Gastdozentin erzählte uns Nives Gobo von Moonbeautyrituals wie man als Frau in sich selbst eintaucht und die innere Kraft aktiviert. 1. Es ist nur eine Phase … Mondschön Das Beständige im Leben ist der Wandel. Schau empor…