Yoga im Büro – Business Yoga bei NZZ

Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Gesundheit bilden die Basis für deinen erfolgreichen Tag. Yoga und Meditationstechniken leisten dafür einen entscheidenden Beitrag.

Yoga im Büro

Was ist Business Yoga?

Business Yoga ist ein von mir auf die NZZ massgeschneidertes Programm. Die Kombination von Körperübungen, Atemübungen sowie Entspannungsmethoden wie Yoga Nidra und Meditation baut Stress ab und fördert ganzheitlich die Gesundheit.

So profitierst du:

  • Stressreduktion
  • Konzentration steigern
  • ganzheitliche Gesundheitsförderung (z.B. Verspannungen im Schulter-, Hals- und Nackenbereich lösen, Augen erholen von der Arbeit am Bildschirm, Kräftigung der Rückenmuskulatur, Kopf wieder frei bekommen, neue Energie erfahren)
  • Persönlichkeit weiterentwickeln
  • Kraft tanken, Ruhe und Gelassenheit aus sich selbst schöpfen

Mein Angebot für dich

Eine wöchentliche Yogastunde am Donnerstag über Mittag. Die Zeiten sind so gewählt, dass du im Anschluss dein Mittagessen in Ruhe geniessen kannst.

Yoga mit Claudia Lackner

Als zertifizierte Yogalehrerin nach AYA und Ayurveda Lifestyle Coach verbinde ich verschiedene Methoden und Techniken aus dem Vinyasa, Hatha und Anusara Yoga mit dem eng verbundenen Ayurveda, welcher als traditionell indische Heilkunst und Erfahrungswissenschaft des Lebens ganzheitlich die Gesundheit fördert.

Wann? Yoga im Büro am Donnerstag über Mittag

Wo? Sitzungszimmer (Falkenstrasse 12, 6. OG, gross)

Wöchentlich wechseln sich die 30-Minuten- und 60-Minuten-Lektionen ab, damit du ganz nach deinem Bedürfnis wählen kannst.

30 Minuten:
Yoga Nidra
12.15 – 12.45 Uhr

möglich in Arbeitskleidung

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannungsmethode, die auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene wirkt und in Rückenlage mit geschlossenen Augen praktiziert wird. Wir geniessen beim yogischen Schlaf absolute Leichtigkeit und Ruhe bei gleichzeitig innerer Bewusstheit.

60 Minuten:
Vinyasa Yoga & Yoga Nidra
11.45 – 12.45 Uhr

bequeme Kleidung

Wir bewegen uns bei Vinyasa Yoga durch eine fliessende Sequenz verschiedener Asanas, führen Körper und Geist durch unseren Atem mit Pranayama zusammen, fokussieren uns neu mit Yoga Nidra und ruhen in Stille bei einer kurzen Meditation.

So kannst du teilnehmen

Melde dich bitte vor der Yogastunde direkt über den Stundenplan an, wenn du teilnehmen möchtest (first come, first served).

Wenn du bisher noch keine meiner Yogastunden besucht hast, melde dich bei mir. Weil die Yogastunden exklusiv für die NZZ sind, muss ich dich erst für die Online-Buchung über den Stundenplan berechtigen. Einen Account bei Eversports kannst du bereits anlegen.

Es gibt keine Mindestteilnehmerzahl, aber die Plätze sind aufgrund der Raumkapazität beschränkt.

Kosten

Für dich habe ich ein ganz besonderes Angebot: Eine einzelne Yogastunde kostet CHF 5 und die 10er-Karte CHF 50 (6 Monate gültig), damit es für dich einfach ist, und du flexibel bleibst. Dieser Betrag ist bei Anmeldung zu zahlen, weil du damit deinen Platz sicherst, der wegen der Raumkapazität begrenzt ist.

Zubehör

Bitte bringe deine Yogamatte und persönliche Hilfsmittel wie Kissen, Decke selbst mit.

Rahmenbedingungen

Die Yogastunde als Gruppenunterricht findet regelmässig jeden Donnerstag über die Mittagszeit statt. Voraussetzung ist, dass das Sitzungszimmer (Falkenstrasse 12, 6. OG, gross) verfügbar ist. Die Yogastunde fällt bei Nichtverfügbarkeit des Sitzungszimmers, bei meinen vertraglich geregelten Abwesenheiten (z.B. Ferien, Krankheit, Feiertagen) und bei Terminkonflikten in meiner Rolle als Senior Digital Analyst bei der NZZ ohne Ersatz aus – darüber informiere ich dich auf slack #yoga. Die Versicherung ist Sache des Teilnehmenden, weil die Yogastunde ein Freizeitangebot ist. Die NZZ stellt uns dafür den Raum zur Verfügung, der anschliessend wieder so verlassen werden soll, wie er angetroffen wird. Weiterhin gelten die AGB.

Hast du Fragen?

Du kannst mich gerne anrufen, mir in slack oder über mein Kontaktformular eine Nachricht schreiben und jederzeit einfach persönlich vorbeischauen.

Die regelmässige Yoga- und Meditationspraxis sorgt für mehr Beweglichkeit, bessere Körperwahrnehmung, einen klaren Kopf und schärft den eigenen Fokus. Weiterhin steigert sie die Problemlösungskompetenz und stärkt eine achtsame und wertschätzende Atmosphäre bei der Zusammenarbeit im Unternehmen.

Weitere Vorteile kannst du im Artikel der NZZ am Sonntag vom 24.03.2019 nachlesen.