Yoga & Ayurveda

Yogalehrer aufgepasst: Entdecke deine Sprache als Werkzeug

Sprache

Ende Oktober nehme ich am Kurs „Rhetorik für Yogalehrer“ teil, denn Sprache beginnt beim Denken und die Klarheit der Gedanken formt eine klare Sprache.

„Sprache hat Kraft. Sprache gestaltet unser Leben. Sprache ist Schwingung.“

Lisa Böhlke gibt wertvolle Tipps für eine klare Unterrichtsstruktur, lehrt die Kraft der Sprache und erzählt über authentische Kommunikation. Zwischendrin verdeutlichen verschiedene Übungen die Theorie.

Besonders kraftvoll finde ich den Klangteppich, den wir alle mit dem Singen des Om erzeugen. Rund 20 Stimmen erklingen in verschiedenen Tonlagen. Herrlich! Wenn du auch Yoga unterrichtest, kann ich dir diesen Kurs von Lisa ans Herz legen. Auch wenn mir vieles bekannt war, hat mir der Tag einen neuen Blickwinkel auf den Einsatz der Sprache vermittelt.

Deine Sprache ist also ganz klar ein Werkzeug, um eine Yogastunde harmonisch zu gestalten.

Möchtest du über die Kraft der Schwingungen nachlesen, empfehle ich dir das Buch von Madhavi Guemoes Stay true. Wie du deine Wahrheit lebst. In diesem Sinne wünsche ich dir eine beschwingte und gemütliche Herbstzeit.

Autor

Hi, ich bin Claudia, Digital Analyst, Yogini und Fair Fashion Designerin. Ich mag liebevolle, kleine Gesten im Alltag, welche ein Lächeln zaubern und das Miteinander bereichern. Folge mir auf Instagram und Pinterest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.